Fotospaziergang zu Pfingsten

23. Mai 2018
Fotospaziergang zu Pfingsten

Ich hatte ein wunderschönes Pfingsten, soviel schonmal vorweg. Es war ein Wochenende was wirklich Einiges zu bieten hatte. Denn bei uns war mal wieder Familienzeit. Das bedeutet, das mein Cousinchen und mein Brüderchen zu Besuch waren und wir wieder jede Menge erlebt haben.

Pfingsten mit der Familie

Am Freitag waren wir Essen und Bowlen, eine Kombination die auf jeden Fall super funktioniert. Ich bin nicht sonderlich gut im Bowling, habe aber immer mächtig Spaß daran und das ist ja schließlich das Wichtigste.

Am Samstag waren wir bei Mutti im Garten. Wir haben nämlich Berge an Familienfotos durchgeguckt und sortiert. Ich finde solche Momente super schön. Es ist eine Mischung aus Erinnerungen und Erzählungen. Und man erfährt immer etwas Neues, immer Etwas, was man noch nicht wusste. Am Sonntag haben wir dann noch einen Ausflug nach Bremerhaven in den Zoo am Meer gemacht.

Fotospaziergang

Am letzten Tag es Pfingstwochenendes, ging es für uns wieder nach Oldenburg. Und bei strahlendem Wetter haben wir direkt einen Spaziergang im Schlossgarten gemacht. Er war wirklich voll. So viele junge Menschen die Pfingsten und den freien Montag auf den Wiesen zelebrierten. Wahnsinn. Ich habe dann noch einige Fotos dort gemacht. Während vor ein paar Wochen alle Rhododendren in voller Blüte standen, waren nun schon einige wieder verwelkt. Aber trotzdem gab es wieder jede Menge zu sehen und zu entdecken. Ein paar der schönsten Eindrücke habe ich hier für euch festgehalten. Viel Spaß.

0 Kommentar

Interessiert dich vielleicht auch...

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere