Farbblick2018 – Braun, Braun, Braun

30. März 2018
Farbblick2018  – Braun, Braun, Braun

02

Kurz vor Monats-Ende möchte ich euch heute ein paar Fotos vom Haus und Garten zeigen. Ich nehme diesen Monat nämlich endlich am #Farbblick2018 vom Blog Habutschu teil. Für diesen Monat stand die Farbe „Braun“ auf dem Fahrplan. Erst fand ich die Farbe super schwer, doch dann ging es ganz einfach.

Ich suche das „Braun“

Wir haben in unserem Haus unglaublich viele Brauntöne. Das liegt daran das wir unglaublich viele Holzelemente haben. Das Haus, der Garten, die Deko. Ich war schon immer ein Fan von Holz. Echtholz sieht einfach so erdig und beruhigend für mich aus. Also könnte die Aufgabe für mich auch Holztöne heißen.
Auf der Suche nach Braun sind mir aber auch andere Schätze in der Farbe aufgefallen. Ein rostiges Dekofahrrad (welches immer noch keinen Platz bei uns gefunden hat),  die braune Wohnzimmerwand, der Ziegelhaufen hinterm Haus,  unsere Feuertonne oder die Holzscheiben die ich für unsere Hochzeitsdekoration verwendet habe.

Warum ich die Farbe liebe

Ja, ich habe mich einfach in diesen natürlichen Look verliebt, und lebe ihn hier auch voll aus. Und jeder Zentimeter den mein Mann gerne streichen würde, wird verteidigt. Ich bin nämlich wahnsinnig zufrieden mit den Holztüren und Rahmen. Sogar unser Schlafzimmer hat einen wunderschönen braunen Blickfang. Denn wir haben dort einen herrlichen Blick auf die Dach-Bohlen. Ich finde die Farbe Braun strahlt eine angenehme Ruhe aus. Es bringt mich auf den Boden und schenkt mit ein heimeliges Gefühl. Als ich meinen Mann damals kennen lernte und zum ersten Mal in seine Wohnung ging, fielen mit sofort seine wunderschönen Echtholzmöbel ins Auge. Und siehe da einige Jahre später habe ich ein ganzes Haus in dem Look. Alles richtig gemacht, würde ich sagen 😉

Genug geschrieben, hier kommen die Bilder

 

0 Kommentar

Interessiert dich vielleicht auch...

Hinterlasse ein Kommentar