Ein Hauch Paris – „my little box“ im März

18. März 2018
Ein Hauch Paris – „my little box“ im März

Ich hatte euch ja neulich von meiner „mylittleBox“ erzählt die ich von meinem Mann geschenkt bekommen habe. Vor ein paar Tagen erhielt ich die zweite Box. Das Thema: „la vie en Rouje „

Nachdem ich von meiner letzten Box so begeistert war, habe ich mich total auf die neue Box gefreut. Leider ist rot so gar nicht meine Farbe. Also ich finde es schön, aber nicht unbedingt an mir. Aber wagen wir jetzt erstmal einen Blick in die Box

Was ist in der Box?

Öffnet man die Box sieht man als erstes eine Karte. Die aus der letzten Box hat einen Ehrenplatz bekommen, weil sie mir so gut gefallen hat. Die Aktuelle trifft leider nicht so ganz meinen Geschmack.

Darunter befindet sich wie wie schon beim letzten Mal ein Heftchen. Diesmal sieht es aus wie eine Zeitung. Ehrlich gesagt habe ich sie mir noch nicht durchgelesen. Aber es ist auf jedenfall schön gestaltet.

In einer kleinen Extra-Box befindet sich ein Schlüsselanhänger mit einem Kussmund. Leider kann ich damit nichts anfangen. Ich benutze generell keine Schlüsselanhänger. Außer so einem Klangherz von meinem Mann. Das habe ich bekommen als wir frisch zusammengekommen sind. Ich weiß noch nicht genau was ich mit dem Schlüsselanhänger anfangen möchte, aber ich finde schon jemanden der sich darüber freut.

Weiterhin war in der Box noch ein knallroter Lippenstift. Meine Cousine und ich haben bei dem Thema auf Lippenstift oder Nagellack getippt. der Lippentstift hat gewonnen. Er sieht von aussen aus wie ein Lippenpflegestift, hat aber eine schöne rote Farbe. Sowas braucht man immer mal.

Für die Körperpflege war diesmal die Vichy Slow Age Nacht Creme dabei. Ich habe sie erst einmal verwendet, dort hat sie aber ein angenehmes Gefühl hinterlassen. Man kann sie sowohl als Creme als auch als Maske anwenden. Ja, das Produkt finde ich wirklich gut.

Die Mixa CiCa-Creme war auch mit mi Paket. Ich hatte erst neulich die Werbung zu dem Produkt gesehen. Tja, was soll ich sagen, sie tut was sie soll. Linderung & Regeneration von irriterten Hautstellen. Für trockene, gerissene oder raue Haut wirklich zu empfehlen.

Kommen wir nun zum letzten Teil der Box. Unter einem schönen Foto von einer Unbekannten (hätte ich war scheinlich das Heft für Lesen müssen) befindet sich ein T-Shirt. Ich finde den Stil wirklich schön. Ein schlichtes T-shirt, eine lockere Jeans-Jacke, ein hübscher Rock, hohe Schuhe, rote Lippen. Ja das schreit wirklich nach Paris. Leider ist das T-Shirt nicht meine Größe. Denn Einheitsgrößen sind halt trotzdem nicht für alle gemacht. Ich werde also das T-Shirt auch einer Freundin schenken.

Mein Fazit

nachdem ich so begeistert von meiner ersten Box war, bin ich jetzt ein wenig enttäuscht. So im Großen und Ganzen gefällt mir die Box ganz gut, aber viele Inhalte werde ich wohl verschenken. Ob das der Sinn des Anbieters „MyLittleBox“ war, bezweifle ich jetzt mal.

Diese Box wäre sicherlich das Richtige für junge, zarte Großstadtmädels gewesen, aber meine Box war es jetzt nicht.
Ich werde mir die nächste Box auch noch anschauen und dann weiter überlegen.

 

0 Kommentar

Interessiert dich vielleicht auch...

Hinterlasse ein Kommentar